Home Verhaal Fotoboek Discussiegroep
Abwehrstellen 1939

Abwehrabteilung II

Leiter: Oberst Arnim Lahousen


Stab Ia

 




Stab Ib

 




Offiziere für Sonderaufträge








Gruppe A, z.b.v.





Referat:

1

Ol

Or

Inl

Luft







Gruppe 1 Insurgierung



Gruppe2 Sabotage-Dienst

Referat:

J

W

OS

ON

Ub



Referat:

Vw

WN

WS

OS

ON

Mar

Jb

Sp









Gruppe 3 Ausbildung



Referat:

Zbv 800

Verw. Berlin

V-Leute



 

Stab Ia Leiter: Hauptmann Abshagen (J2 1651)
Personalbearbeitung. Personliche und Wirtschaftliche Angelegenheiten der Offiziere und Angestellten. Kriegstagebuch. Fuhrung der Chef-sachen. Erledigung besonderer Obliegenheiten und Aussendienst nach Anweisung des Abteilungs-Chefs. Auszeichung der Post.
- Buro-Offizier Oberleutnant Schiffbauer (J2 1651)
- Registratur, Leiter: Sekretar Ney (J2 2147)
- Poststelle, Leiter: Angestellte Voigt (J2 2011)

Stab Ib Leiter: Major Marguerre (J2 1625)
Aufgabenstellung fur die Laboratorien, Uberwachung ihres Betriebes und des Material. Ausarbeitung von Sabotage-Vorschriften. Beratende Mitwirkung bei Abwehrabteilung III bei technischen Fragen der Sabotage-Abwehr. Fuhrung einer Ausgaben-Ubersicht.
- Laboratorium Tegel, Leiter: Hauptmann Dr. Beyerlein (J2 5077), Herstellung und Beschaffung von Sabotage-Material, sowie geeignete Tarnungsmitteln.
- Nachschub, Leiter: Hauptmann Poser (J2 1625)
- Wissenschaftliches Laboratorium, Leiter: Prof. Dr. Gunther (11 34 97), Entwicklung neuer Sabotage-Materialien und neuer Tarnungsmittel.

Offiziere für Sonderaufträge
Oberstleutnant Bebert
Kapitanleutnant Fetzer
Leutnant (ing.) Laurinat


Gruppen:

Gruppe 1 Insurgierung, Leiter:Major Diebitsch
Taak: Erkundung und Einsatz aller nationalen Minderheiten, Volkstumsbewegungen und staatsfeindlichen Gruppen in fremden Staaten. Zersetzung feindlicher Staaten und ihrer Wehrmacht. Sicherstellung der Verbindungs- und Meldewege zu den politischen Gruppen im Auslande. Verdeeld over de verschillende regio's.

Gruppe 1/J Nordamerika, Leiter: Hauptmann von Eschwege (J2 1923)
Mitarbeiter: Leutnant Schoeneich en Segelcke.
Taak: Anfertigung und Verbreitung von Insugierungs-Material, ferner Nordamerika.

Gruppe 1/W (West), Leiter: Hauptmann Friedrich Carl Marwede (J2 2301)
Mitarbeiter: Dr. Wagner en Haller
Taak: (zie gruppe 1) in de regio West: Holland, Belgie, Frankrijk, Engeland, Ierland en Zwitserland.

Gruppe 1/OS (OstSud), Leiter: Leutnant Erfling (J2 1839)
Taak: (zie gruppe 1) in de regio Zuidoost: Italie, Slowakije, Hongarije, Joegoslavie, Roemenie, Bulgarije en Griekenland.

Gruppe 1/ON (OstNord), Leiter: Dr. Markert (J2 1924)
Taak: (zie gruppe 1) in de regio Noordoost: Polen, Rusland, Estland, Letland, Litouwen, Finland, Noorwegen, Zweden en Denemarken.

Gruppe 1/Ub (Ubrigen), Leiter: Kruger (J2 2305)
Mitarbeiter: Dr. Reusch
Taak: (zie gruppe 1) in de overige regio's: Portugal, Spanje, Turkije, alle buiteneuropese landen met uitzondering van Noordamerika en Rusland.


Gruppe 2 Sabotage-Dienst, Leiter: Major Klug
Taak: durchfuhrung von Sabotage-Aufgaben im Ausland. Aufstellung von Kampf- und Sabotage Organisationen. Sonderausbildung von Sabotage-Trupps (in verbindung mit Ib).

Gruppe 2/Vw (Verwaltung), Leiter: Hauptmann Strojil
Taak: Unterstutzung des Gruppenleiters. Verwaltung des zur unmittelbaren Verfugung der Gruppe 2 stehenden Bestandes an Sabotage-Material. Sonderauftrage.

Gruppe 2/WN (WestNord), Leiter: Oberst Willeke (J2 2302)
Mitarbeiter: Oberstleutnant Freiherr von Brandenstein
Taak: (zie gruppe 2) in de regio Noordwest: Denemarken, Holland, Engeland, Ierland, Zweden, Noorwegen en Noordamerika.

Gruppe 2/WS (WestSud), Leiter: Hauptmann Hotzel (J2 1826)
Taak: (zie gruppe 2) in de regio Zuidwest: Belgie, Frankrijk en Zwitserland.

Gruppe 2/OS (OstSud), Leiter: Hauptmann Muttray (J2 2626)
Taak: (zie gruppe 2) in de regio Zuidwest: Italie, Slowakije, Hongarije, Joegoslavie, Roemenie, Bulgarije, Griekenland en Tukije.

Gruppe 2/ON (OstNord), Leiter: Major Pohlmann (J2 2626)
Taak: (zie gruppe 2) in de regio Noordwest: Polen, Rusland, Estland, Letland, Litouwen en Finland.

Gruppe 2/Mar (Marine), Leiter:
Taak: (zie gruppe 2) Fremde Marinen und von See aus anzugehende Sabotage-Ziele. Mitwirkung bei Sabotage-Unternehmen auf feindlichen Schiffe.

Gruppe 2/Jb, Leiter: Hauptmann Rudloff
Taak: (zie gruppe 2) in Spanje, Portugal en Zuidamerika.

Gruppe 2/Sp (Spezial), Leiter: Hauptmann Theodor von Hippel
Taak: Spezialauftrage in verschiedenen Landern, insbesondere Amerika. Ferner Einsatz besonderer Sabotage-Gruppen.


Gruppe 3 Ausbildung, Leiter:
Taak: herausbildung und Ausrustung militarisch geschulten Sabotage Personals fur Einzeleinsatzoder Einsatz im Verband.

Gruppe 3/Zbv 800 , Leiter: Hauptmann Theodor von Hippel

Gruppe 3/Verw. Stelle Berlin, Leiter: Technik Inspector Kutschke
Verwaltungstelle des Baulehrbatl. z.b.v. 800 bei Abwerhabteilung II, Berlin.

Gruppe 3/V-Leute, Leiter: Hauptmann Seliger
Theoretische und praktische Ausbildung von Vertrauensleuten (insbesondere auslandischen) fur Sabotage- und Kampf-Trupps.


Gruppe A Z.b.V., Leiter: Major Stolze
Taak: Bearbeitung besonders wichtiger und umfangreicher Sonderauftrage der Abwehrabteilung II. Geldverwaltung der Abwehrabteilung II im Einvernehmen mit Finanzen der Zentralabteilung der Abwehr (ZF).

Gruppe A/1, Leiter: Hauptmann Wedepohl (J2 2304)
Unterstutzung des Gruppenleiters. Betreuung des Infanteriebatalion z.b.V. 100. Fuhrung der Erfolgslisten. Sonderaufgaben. Bucherei.

Gruppe A/Ol, Leiter: Hauptmann Arnold (J2 1839)
Mitarbeiter: Dr. Raupach
Olschutz in Rumanien. Industrieschutz in Jugoslawien.

Gruppe A/Or, Leiter: Hauptmann Kohlhaas (J2 2305)
Unternehmen Orient.

Gruppe A/Inl, Leiter: Dr. Petzold (J2 1769)
Verbindung zu Behorden, Dienststellen, Organisationen. Presseangelgenheiten.

Gruppe A/Luft, Leiter:
Regelung aller im Zusammenhang mit den Sonderauftragen sich ergebenden Fragen der Luftfahrt. Verbindung der Abwehabteilung II zum R.d.L. und Ob.d.L. (steht fur einschlagige Ausbildungsfragen auch der Gruppe 3 zur Verfugung)





(Deze pagina is nog in bewerking. Derhalve zullen, voor zover noodzakelijk, nog aanvullingen en/of correcties volgen.)

Bronnen:


Gebruiksvoorwaarden Colofoon Copyright 2014-2015 J.F.D. Bruinsma, bijgewerkt op 16 mei 2015